ArrivalAid Anhörungs- und Klagebegleitung

ArrivalAid begleitet Flüchtlinge im Asylverfahren. Hierzu bereiten ausgebildete Ehrenamtliche die Flüchtlinge auf den Anhörungstermin beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) vor und begleiten sie zu diesem. Bei Bedarf wird ein Übersetzer hinzugezogen. Auch beim beschleunigten Verfahren unterstützen wir Asylsuchende beim Ausfüllen des Fragebogens. Das Angebot der Klagebegleitung umfasst ein individuelles Gespräch, in welchem dem Asylsuchenden die einzelnen Schritte des Klageprozesses dargelegt und erneut auf die Fluchtgründe, basierend auf dem Protokoll der Anhörung und der Ablehnung des BAMFs, abgehoben wird. Alle Leistungen von ArrivalAid sind kostenlos.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Rechtsberatung anbieten. Jedoch vermitteln wir bei Bedarf  Beratung durch die Refugee Law Clinic Munich e.V. und versierte Anwälte.

Im Oktober 2017 haben wir wieder knapp 20 ehrenamtliche Anhörungsbegleiter/innen ausgebildet. Die nächste Qualifizierungsrunde findet im Frühjahr 2018 statt.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Vorbereitung und/oder Begleitung wünschen bzw. einen Flüchtling zur Vorbereitung und/oder Begleitung vermitteln wollen:

Wenn Sie andere Informationen über ArrivalAid erhalten möchten, nehmen Sie bitte über diese Seite Kontakt mit uns auf.